fire and flame

Verlag, Seminare und interreligiöser Austausch



Unterlagen zum neunten Monat KISLEV
Unterlagen vom Seminar 26. November
9.Monat Kislev_aus PPP_NEU.pdf (489.21KB)
Unterlagen zum neunten Monat KISLEV
Unterlagen vom Seminar 26. November
9.Monat Kislev_aus PPP_NEU.pdf (489.21KB)


Der Monat Kislev – Stamm Benjamin - Proklamationen

Feed

28.11.2023, 09:41

Deshalb sind in diesem Monat auch wieder die Aussagen, die Proklamationen, Deklarationen des Wortes Gottes, über unser Leben, unser Team, über Israel und andere so wichtig.

Und wir müssen hier eben nicht nur bei den Lippenbekenntnissen bleiben, sondern Gott auch bitten, uns im Glauben an diese Proklamationen noch tiefer zu verankern. Herr unser Gott, wir bitten dich, dass du in...   mehr




 

Einige Proklamationen für Chesvan

Feed

23.10.2023, 17:51

Wir proklamieren, dass wir über all unsere vergangenen Schwierigkeiten hinwegkommen, sie überwinden werden und proklamieren, dass wir in diesem Monat als Überwinder hervortreten wollen und werden. - Wir...   mehr




Wir beten für Israel

Feed

14.10.2023, 22:19

Für alle die ein paar Hilfestellungen in ihren Gebeten bekommen möchten, hier die Themen, Fragen und Punkte, die wir am Mittwoch den 11.10. bei unserem Gebetstreffen EAGLE PRAYERS hatten

• betet für die  Freilassung und sichere Heimkehr aller Geiseln aus dem Gaza. • und ergänzend beten Sie, dass die noch lebenden Geiseln auf wundersame Weise freigelassen werden.Was wir bisher an Bildern und...   mehr




Schai Israel Update
Sonderausgabe 12. Oktober 2023 zum Krieg in Israel
Schai Israel Update Sonderausgabe Krieg in Israel 2023.pdf (2.67MB)
Schai Israel Update
Sonderausgabe 12. Oktober 2023 zum Krieg in Israel
Schai Israel Update Sonderausgabe Krieg in Israel 2023.pdf (2.67MB)
Wie wir beten können
Die Geschehnisse in Israel im ausführlichem Gebet
Wie wir beten ko_nnen.pdf (662.14KB)
Wie wir beten können
Die Geschehnisse in Israel im ausführlichem Gebet
Wie wir beten ko_nnen.pdf (662.14KB)

 


Bild Joseph für EPHRAIM – gemalt von EsterBild Joseph für EPHRAIM – gemalt von Ester


Touson - Proklamation

Feed

23.10.2023, 17:45

Wir bitten Dich JHWH, HERR und Gott, himmlischer Vater, dass du uns hilfst alle Dinge zu erkennen, die noch abgeschlossen und losgelassen werden müssen. Wo wir noch offene Stellen, offene Fäden haben. Wo...   mehr





Biblische Verheißungen und einige Tipps

Feed

23.10.2023, 17:49

Ich empfehle euch also; Sucht euch zuerst einmal 10-20 Verheissungen heraus, die euch besonders ansprechen und/oder auf eure aktuelle Situation zutreffen. Schreibt sie auf Kärtchen oder klebt sie mit gelben...   mehr





SIMEON – 12 Stämme Israels gemalt von Ester TousonSIMEON – 12 Stämme Israels gemalt von Ester Touson


Simeon – Proklamation


Zurück zur Übersicht

26.07.2023

- Ich proklamiere, dass ich in den Segnungen Gottes, was meine Familien- und Generationslinien anbetrifft, laufen will und laufen werde. Ich feiere damit auch meinen GOTT JHWH, der mich und meine Familie segnen will.
- Ich proklamiere, dass durch das Blut Jesu Christi jeder Fluch in meinem Leben gebrochen wird und wurde, weil Jesus am Kreuz von Golgatha zum Fluch für mich wurde.
- Ich proklamiere, dass Gottes Wille und Plan für mein Leben und für mich in diesem Monat AV ausgeführt wird und für die nächsten Zeiten auch aufgezeigt werden
- und so wie ich als "Löwe brülle" und proklamiere, so wird der Löwe von Juda -Jesuah - in mir alles überwinden und dieser Klang, dieser Sound wird auf der Erde widerhallen.
- Ich erkläre und proklamiere, dass alles was Gott durch mich und in mir zur Geburt bringen will auch werden wird und/oder dass dies von mir auch sauber empfangen und gezeugt werden kann, weil der HERR mir hilft diese Empfangsstationen in mir wiederherzustellen oder/und neu aufzubauen
- und dass ich in der richtigen Synchronisation mit dem Herrn laufen kann. Nicht zu schnell und nicht zu langsam. Dass ich weiß, mit wem ich laufen soll und wer mit mir laufen soll, aber genauso auch mit wem nicht mehr. Wer nicht mehr Teil meiner Gemeinschaft ist, damit ich von meinen Partnern und Freunden ZUM HERRN hinlaufen, IHM entgegenlaufen kann und nicht durch die falschen Freunde und Personen von IHM weggelockt werde.
- Ich erkläre und proklamiere, dass ich auf die Stimme Gottes hören will und dass ER mich lehrt, diese auch sauber zu hören und alles was stört oder dagegen geht, aufdeckt und rausschafft.
- Ich erkläre aber auch und erlaube Gott JHWH - alles in mir nieder zu reißen, was nicht in seinem Sinn und Willen, unrein und unheilig ist, damit er mich wieder so wie er mich wollte und plante, zusammenfügen und aufbauen kann,
- und ich erkläre auch, dass ich auf einen neuen Stand, eine neue Ebene zu IHM hin kommen kann und werde, wenn ich seine Voraussetzungen und Gebote erfülle und mehr vom Geist der Unterscheidung bekomme, damit ich die feineren Nuancen erkenne um weiter meine Aufgaben auch erfüllen zu können.
Denn das ist auch sehr wichtig.
Ohne Unterscheidung, ohne Erkenntnis sind wir in diesem Durcheinander, Chaos und dieser zerbrochenen Welt verloren.
Wir brauchen den Heiligen Geist mit diesem Geist der Unterscheidung, der zu ihm gehört.
Das gilt natürlich nicht nur für den Monat, sondern das ganze Jahr. Es dient dazu, dass wir das weiterentwickeln können

- Zuletzt erkläre und proklamiere ich meine Entscheidung in Christus, dass in mir keine offene Tür für den Feind bleiben soll, sondern dem Herrn erlaube, dass ER mit seinem Geist, jede Tür schließt, die dann nicht mehr geöffnet werden kann. Und dass ER mir zeigt, was im Speziellen bei mir nicht stimmte, damit ich nicht wieder die gleichen Fehler mache.



Zurück zur Übersicht


 


Hier finden Sie alle Berichte, Downloads zu unseren Zoom-Seminar "Hochsensibilität"